„Schmelzt das Eis in euren Herzen“

Angaangaq, Schamane aus Grönland

Zitate Buchempfehlungen

Auf dieser Seite teile ich Zitate über die Stille, über das Gewahrsein, über die Liebe, über Spiritualität, über Gott, über die Medizin des Herzens

Über LIEBE & BEWUSSTHEIT

Alles was ich bin, ist liebende Bewusstheit … Diese liebende Bewusstheit ist das grundlegenste ‚Ich‘ … Bewusstheit und Liebe, liebende Bewusstheit, ist die Seele.“

von Ram Dass, aus „be love now“

Über DIE STILLE

„Die Stille ist es, in der alles klar wird. Die Stille ist es, in der du Frieden erlangen und Mich finden kannst. ICH BIN immer da, du aber bist blind für diese wunderbare Tatsache, bis du still wirst und MICH in der Stille suchst, und das kannst du jederzeit tun.

Je öfter du dies tust, desto selbstverständlicher wird es, bis es für dich so natürlich ist wie atmen. Du musst nicht loseilen, um allein zu sein und MICH zu finden. Du wirst MICH allezeit und in allem, was du tust, finden können. Es spielt keine Rolle, welches Chaos um dich herum herrscht oder wie groß der Lärm draußen ist. Du kannst in den inneren Frieden und die innere Stille gehen und Mich finden.

Wenn du Mich gefunden hast, wird das Licht der Wahrheit jede Situation beleuchten, denn wo ICH BIN, gibt es keine Dunkelheit, dort gibt es keine Probleme. Es gibt nur Frieden.“

von Eileen Caddy, aus „Herzenstüren öffnen“

Über DAS GEWAHRSEIN

Jenseits des Verstandes ist nur reines, wertfreies Gewahrsein. Sobald du auf dieses Gewahrsein stößt, öffnet sich dein Herz, Geben und Nehmen werden mühelos …

Jeder Mensch kann diesen Zustand der Bewusstheit und des Mitgefühls erreichen, aber nur sehr wenige Menschen wissen, dass sie diese Fähigkeit in sich tragen.“

von Paul Ferrini, aus „Stille im Herzen“

Über DIE LIEBE

Wenn ihr euch nicht mehr im Außen sucht, werdet ihr von ganz allein vollkommen glücklich …

Ihr glaubt, jemand andres könnte euch etwas geben, das ihr nicht habt, doch was soll das sein?

Die Liebe ist in euch, die Quelle ist innen.“

von Boris Lukacs, aus „Erzengel Raffael spricht“

Über BEWUSSTHEIT / PRÄSENZ

Bewusstheit ist die Kraft, die im gegenwärtigen Augenblick verborgen liegt. Darum nennen wir sie auch Präsenz. Das höchste Ziel des menschlichen Daseins, dein Lebenssinn also, besteht darin, diese Kraft in die Welt zu tragen …

Nur Gegenwärtigkeit kann die Vergangenheit in dir aufheben und dein Bewusstsein verändern.“

von Eckhart Tolle, aus „Eine neue Erde“

Über GOTT

Gott hat keine Augen als die Ihren, keine Ohren als die Ihren, keine Hände als die Ihren.

Das WERK müssen Sie vollbringen. Die Wahrheit müssen Sie manifestieren.

Sie müssen in Seinem Namen auftreten, und darin liegt die Vollkommenheit von Liebe, Harmonie und Schönheit.“

von Reshad Feild, aus „Die Alchemie des Herzens“

Über DAS GEBET

Wir selbst sind das Gebet, nach dem die Welt sich sehnt, nach unsrer Liebe und nach unserem Licht.“

von mir (Christoph Taterka)

Über SPIRITUALITÄT

Lebe dein Leben für die Erleuchtung und das Erwachen aller Wesen und nicht nur für dich.

Es ist in deinem Herzen, deinem Blut, deinen Adern, es ist dein tiefster Wunsch – und es ist deine Spiritualität.

So zu leben ist so edel, in guten wie in harten Zeiten. Leicht oder schwierig, es ist eine noble und wundervolle Art des Seins. Warum sich mit weniger zufrieden geben?“

von ShantiMayi, aus „Was unser Herz schon weiß“

Über BEZIEHUNGEN

Viele von euch glauben, eine Beziehung könne sie glücklich machen. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Die Verheißung von Glück durch Beziehungen ist ein schlechter Scherz …

Ihr könnt nur auf einem einzigen Weg echte Erfüllung finden: indem ihr lernt, euch selbst zu lieben und zu akzeptieren.

Auf dieser Basis hören eure Beziehungen auf, traumatisch zu sein.“

von Paul Ferrini, aus „Stille im Herzen“

Über DIE MEDIZIN DES HERZENS

Meine Medizin ist die des Herzens, denn nur ein offenes Herz kann die Schönheit und die Weisheit des Lebens erkennen.

Mein Herz ist erfüllt von all dem was ich erlebt habe.

Mögen wir durch den Kontakt und die Erkenntnisse, welche wir auf geistiger Ebene mit und durch den Geist der in allem lebt erhalten, wieder den Weg zur Achtung, zur Brüderlichkeit und zu einem ehrenhaften liebevollem Umgang mit allen Wesen finden. Mit den Pflanzen, den Tieren, den Menschen und allem was uns umgibt.“

von Andrea Kunyu, Quelle: www.dreamsociety-europe.de